Samstag, 12. Januar 2013

Helmchendriver

Das Offenbacher Ledermuseum hat jetzt eine Große Asia-Abteilung mit nem ganzen Haufen Samuraigedöns. Ich war zwar noch nicht dort, weil ich mich aus Angst vor Haftbefehl nicht in die Offenbacher Slums traue, aber ich hab beim morgendlichen Cerial-Crunch darüber gelesen und das war mir als bescheiden glücklicher Pimpf-boy dann auch schon Anlass genug, meiner eigentlichen Arbeit ein kleines Helmchen voranzuschieben.
Ich wollte eh schon länger mal wieder bissi mehr realistisch und anderer workflow und ja. Spaß!



A Samurai Helmet stilllife which isnt a real stillife at all. It's slightly inspired by a gray-scaled photo, but the colors and most of the helmet itself is just funky freestyle actioncrack-wizzle.

1 Kommentar:

  1. Besonders hübsche Ornamentik! Das goldene Horn sorgt allerdings für Verzwirbelungen meiner räumlichen Wahrnehmung.
    Samurai-Kram is allerdings super!

    AntwortenLöschen