Samstag, 25. Dezember 2010

rohe Schweinachten

zwischen Rheumabädern unterm Weihnachtsbaum, roten Nasen in der Parfümerie und beschaulichen Familiensticheleien am Gabentisch, feiern auch die digitalen Künstler im Cyberspace Jahr für Jahr eine reichliche Bescherung. Beim traditionellen Wichteln im digitalartforum bewichteln sich die Wichtel anonym und besinnlich und das klingt jetzt perverser als es ist.
Das hier habe ich für meinen Wichtel gemacht:

(ich blieb nicht lange anonym, denn ich wurde sofort anhand meiner Handschrift entlarvt)


das habe ich bekommen. Ein richtiger Real-life-Quest in 3D. Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen.

Frohes Fest, Schlingels.


Keine Kommentare:

Kommentar posten